Aktuell

Der Höhepunkt des Schützenjahrs: Unsre Königsfeier am 14.10.2023 im TSV Sportheim

Am 14. Oktober fanden sich die Schützen um 17 Uhr im Schützenloft ein, um den neuen Schützenkönig und zusätzlich den Pistolenprinz mit der Luftpistole auszuschießen. Die Schützen gaben den Königsschuss mit dem Luftgewehr zum 2. Mal auf eine Wildscheibe ab, welche vom letztjährigen Schützenkönig Sami Kastrati gestiftet wurde. Um ca. 18:30 Uhr stellten sich die Schützen auf dem Gelände der Firma Hennig zum Festumzug auf. In einem kleinen Ummarsch ging es über die Spessart- und Friedensstraße zum TSV Sportheim, wo um 19 Uhr ein griechisches Buffet auf die Feierlaunigen wartete.
Unser 1. Schützenmeister Michael Hennig begrüßte insbesondere Gründungs- und Ehrenmitglied Hartmut Dauphin, Ehrenmitglied Gerhard Dauber und den Altbürgermeister Günther Oettinger, darüber hinaus eine Abordnung unseres Patenvereins, dem Hammelwarder Schützenverein e.V.

Nach dem ausgezeichneten Essen wurde der neue Schützenkönig Stefan Kolke mit dem 1. Ritter Heiko Henn und dem 2. Ritter Albert Kolke proklamiert. Leo Lüft holte sich den Titel des Jugendschützenkönigs.

Zum Abschluss der Saison 2022/23 wurden die nachstehenden Schützen für herausragende Ergebnisse geehrt:
Leonie Zöller – Jugendvereinsmeisterin mit dem Gewehr
Leo Lüft – Jugendbogenvereinsmeister
Margit Neckermann-Straub – Bogen Vereinsmeisterin
Christiane Schallenberger – Luftgewehr Vereinsmeisterin
Eliah Selg – Little John
Markus Stegmann – Robin Hood
Michael Hennig – Pistolenprinz
Markus Stegmann – Gewinner beim Glücksschuss Luftgewehr (Glücksscheibe gestiftet von Albert Kolke)

Heiko Henn und Stephan Ripberger sicherten sich Ehrennadeln für eine erfolgreiche Bogenwettkampfsaison. Die Schützenschnur in grün erhielt Leon König und Leonie Zöller, welche auch für ihre herausragende Teilnahme an der Gaumeisterschaft geehrt wurde. Eicheln erhielten weitere aktive Mannschaftsschützen. Unsere letztjährigen Würdenträger bekamen erstmalig Anstecknadeln zur Erinnerung. Bei der Tombola verloste der 2. Schützenmeister Mario Weis über 30 Preise. Danach war die Tanzfläche eröffnet und die Anwesenden konnten ausgelassen bis in die Morgenstunden feiern.

Ohne besondere Menschen wäre diese Feier nicht zu dem geworden, was sie war. Vielen Dank an alle Helfer. Ein besonderer Dank geht an die Dessertkreierer.

Ein weiterer Dank gebührt den Gönnern und Sponsoren unseres Vereins. Im Einzelnen bedanken wir uns bei Adrian Edelbrände, Auto Schenk, den Bäckereien Kirchgäßner und Stich, Brauhaus Faust, Car Wash Tower, Die Gesundheitstrainer, Ehrlich Touristik, Fahrschule Gümperlein, Farben Stapf, Frankenhof Stefan Speth, Firma Hennig Haus, Gasthaus „Zum Engel“, Gasthaus zur Krone, Gasthaus „Zur Bretzel“, Gaststätte „Zum Schwarzen Adler“ Mönchberg, Geflügelfarm Christoph Repp, Hotel & Restaurant Rosenbusch, Knapp Baustoffe, Koch Bauunternehmen, Kremer’s Gartengestaltung, Landmetzgerei Bischof, Lotus Restaurant, Metzgerei Rabe Miltenberg, Möbel Broßler, Möbelhaus Sandt, Pfaus Telekommunikation, Phadu Restaurant, Pflegeheim im St. Elisabethenstift, Restaurant Kreta Miltenberg, SFP – Schmitt Film Produktion, Schuhhaus Lebold, Sonderpreis Baumarkt, Spielwaren Hegmann, Sportheim Großheubach bei Veli, Vollhardt + Weis, Wellnessoase Diana Weis, Restaurant „Zum Goldenen Adler“, Wasser Winter, Zöller Garten- und Landschaftsbau, Winzer Ernst Reinhardt, Gerhard Schmitt, Lothar Straub, Markus Grosch, Karola Oberle, Karl Heinz Kolke, Mathias Münch, Helmut und Sebastian Münch, Sebastian Schmitt, Achim Zöller, Günter Straub, Stefan Kremer.

[m.w.]