News

Die Meistermannschaften feierten mit den Schützenkollegen!

1.Pistolenmannschaft: Helmut Picht, Christian Zöller, Christian Groner, Martin Helmstetter *** 2. Gewehrmannschaft: Mario und Heribert Weis, Robert Zöller
(es fehlt Ronald Umlauf)


Die Ferienspiele machten gute Laune!

Die Mitglieder des Schützenvereins Großheubach waren sich sicher, dass sie in den Ferien mit Bogen- und Blasrohrschießen bei den Kindern punkten konnten. Schon beim Üben mit echten Bögen, Pfeilen und Blasrohr zeigte sich, dass da kleine Talente schlummern. Die Kids waren sehr interessiert und motiviert. Selbstverständlich stand die Sicherheit an erster Stelle.Die Tipps zum Halten des Bogens, Anvisieren eines Zieles, Loslassen des Pfeiles wurden gleich gut umgesetzt – wie auch beim Blasrohrschießen.
Entsprechend gut gelang das kleine Wertungsschießen auf Luftballons, kleine und größere Scheiben. Nach gut 2 1/2 Stunden, die auch den Betreuern viel Freude gemacht haben, konnten die Kids kleine Medaillen mit nach Hause nehmen!

 


Bogenmannschaft steigt nach Relegation in die Gauliga auf

Die neue Bogenmannschaft hatte aufgrund des 2. Platzes in der Gauklasse die Chance, über den Relegationswettkampf gegen den Vorletzten der Gauliga aufzusteigen…. und hat es tatsächlich geschafft.
Bei größter Hitze stand man am 23. Juli 19 den etablierten Schützen des SV Amorbach 2 gegenüber und konnte sich knapp mit 782:780 Ringen behaupten.
In der Gauliga wird den Großheubachern nun ein anderer Wind entgegenwehen, aber die Schützen sind entsprechend motiviert und sind gespannt auf die neue Saison.


2 Meisterschaften bei den Großheubacher Mannschaften 2019

Der Schützenverein Großheubach kann in diesem Jahr den Mannschaften Luftpistole, zum wiederholten Male, und Luftgewehr II zu ihren Meisterschaften gratulieren.
Diese Meisterschaften wurden bei einem separaten Festakt gebührend gefeiert.

Luftpistole     24:4 Punkte und 14596 Ringe in der Gauliga

1. Pistolenmannschaft: Helmut Picht, Christian Zöller, Christian Groner, Martin Helmstetter

Luftgewehr II   26:2 Punkte und 14556 Ringe in der Gaugruppe 1

Luftgewehrmannschaft II: Mario Weiß, Robert Zöller, Heribert Weis (Es fehlt Ronald Umlauf)

Unsere Bogenabteilung

Seit Frühjahr 2017 besteht  im Schützenloft im Hennig-Haus in der Röllbacher Straße die Möglichkeit auch Bogen zu schießen: Die Palette reicht von Langbogen über Blankbogen bis Compoundbogen. Mit Begeisterung versuchen Erwachsene und Kinder im Training, die Feinheiten des Bogenschießens zu erlernen bzw. auszubauen.

Wolltest du schon immer mal Bogenschießen ausprobieren? Dann wende dich bitte direkt an unseren Bogensportleiter Heiko Henn, Tel. 0175 7881086 (abends)

Geänderte Trainingszeiten: ab 01.07.19

Jugend:                           Mittwoch       17:00 – 18:00 Uhr
Erwachsene:                  Dienstag        19:00 –  21:00 Uhr, Sonntag  09:00 – 11:00 Uhr

In der Zwischenzeit wurde das erste von der Vorstandschaft ins Auge gefasste Ziel erreicht: Die Meldung einer Bogenmannschaft im Gau Maintal.
Ausserdem steht seit Frühjahr steht den Bogenschützen ein Freigelände am Schützenloft  zur Verfügung.

In der ersten Hälfte der Saison 2018/19 (18 m – Halle) konnte man den 2. Platz belegen.  Aktuell laufen noch die Rundenwettkämpfe auf 30 m im Freien, was natürlich eine besondere Herausforderung für die Neulinge bedeutet.
Mannschaftsschützen: Henn Heiko (LB), Hennig Michael (LB), Kastrati Sami (LB), Neckermann-Straub Margit (LB), Paul Alfred (C), Ripberger Stephan (LB) , Sandmann Fabian (B), Stich Matthias (LB)
C = Compoundbogen
B = Blankbogen
LB=Langbogen